Corona Informationen

Sicher durch den Winter

im Hotel Antonius

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihren Winterurlaub im Hotel Antonius so angenehm und sicher wie nur möglich zu gestalten. Aus diesem Grund haben wir für Sie und unser Team umfassende Schutz- und Hygienemaßnahmen erarbeitet und für Sie zusammengefasst.
Ebenso werden im Skigebiet Arlberg verschiedene Maßnahmen ergriffen, um Ihnen auch
im kommenden Winter ein sicheres und genussvolles Skifahren zu ermöglichen.

Die Maßnahmen werden den jeweils geltenden behördlichen Verordnungen angepasst. 
Wir behalten es uns vor kurzfristige Änderungen vorzunehmen und garantieren keine Gewährleistung auf Vollständigkeit der aufgelisteten Sicherheitsmaßnahmen.

Generelle Maßnahmen für Ihre Sicherheit:

Winterkodex Vorarlberg 

Entspannt buchen - mit der kostenlosen Corona Stornoversicherung 


Der Winterkodex Vorarlberg ist ein spürbares Sicherheitskonzept für den Wintertourismus in Vorarlberg.

Um unseren Gästen bei der Buchung Ihres Winterurlaubs größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten sind im Rahmen des Winterkodex Vorarlberg alle Gästeübernachtungen mit der kostenlosen Covid-19-Stornoversicherung geschützt.

Die Versicherung leistet vollen Ersatz bei Stornierungen vor dem Reiseantritt.

Sollte ein Gast oder ein Familienmitglied aus dem gemeinsamen Haushalt positiv auf
Covid-19 getestet werden bzw. an Covid-19 erkranken übernimmt die Versicherung die
Stornokosten von Nächtigung und Verpflegung im Beherbergungsbetrieb.

Dies gilt gleichfalls, wenn eine Quarantäne behördlich angeordnet wird.
Die kostenlose Covid-19-Stornoversicherung tritt bei allen Buchungen automatisch in Kraft.

Detailliertere Infos dazu hier: Winterkodex Vorarlberg – Corona Stornoversicherung
(der Inhalt wird ständig aktualisiert)


Unsere Maßnahmen im Hotel: 

  • direkten Körperkontakt  zu anderen Personen meiden
  • Tragen eines Mund-Nasenschutz in den öffentlichen Bereichen
  • auf Händeschütteln und Umarmungen ist zu verzichten
  • regelmäßiges Händewaschen und Desinfizieren
  • Niesen oder Husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch
  • bei Anzeichen von Krankheit bzw. Unwohlsein verständigen Sie bitte die Rezeption
  • Sauberkeit ist uns sehr wichtig. Die öffentlichen Bereiche im Hotel werden mehrmals
    am Tag gereinigt und desinfiziert
  • Maskenpflicht ist im ganzen Haus erwünscht
  • Im Frühstücksraum bitte den Mundschutz bis zum Tisch tragen
  • In unseren Hotelräumlichkeiten finden bei uns ausreichend Platz, um es sich,
    unter Einhaltung der Abstandsregeln, gemütlich zu machen
  • Unsere Mitarbeiter sind umfassend auf Hygiene und Sicherheit geschult und tragen
    einen Mund- Nasenschutz oder ein Gesichtsvisier
  • Testung: Sowohl die Mitarbeiter als auch wir selbst werden wöchentlich einmal im
    Rahmen der Initiative „Sichere Gastfreundschaft“ auf COVID 19 getestet.
  • Eigenverantwortung ist uns sehr wichtig. Bitte beachten Sie unsere Maßnahmen und
    halten die Abstands- und Hygieneregeln zu anderen Gästen und Mitarbeitern ein.

Rezeption / Anreise:

  • Mit Abstand und ohne Händeschütteln heißen wir Sie recht “Herzlich Willkommen“
  • Sie haben die Möglichkeit sich online mittels Online- Check-In bei uns anzumelden.
    Somit gewähren wir Ihnen einen komfortablen und sicheren Check–In vor Anreise.
  • direkten Körperkontakt zu anderen Personen meiden
  • Beim Eintreten in das Hotel bitte einen Mund-Nasenschutz tragen

Zimmer:

  • Unsere Zimmermädchen legen bei der Reinigung Ihrer Zimmer auf die Einhaltung der Hygienevorschriften großen Wert. Alle Flächen werden mit dem dafür vorgesehenen Desinfektionsmittel gründlichst gereinigt und desinfiziert
  • Die Zimmer werden nach Abreise mittels Luftreinigungsgeräten gereinigt und so von
    Vieren und Keimen befreit

Frühstück / Nachmittagsjause:

  • In unseren Frühstücksräumlichkeiten können Sie mit ausreichend Abstand und Platz
    Ihr Frühstück in Ruhe einnehmen. Wir werden einen fixen Tisch zuweisen
  • Bei Betreten des Frühstücksraum bitte einen Mund-Nasenschutz bis zum Tisch tragen
  • Zur Bedienung am Buffet stellen wir Ihnen Handschuhe zur Verfügung
  • Am Sitzplatz muss kein Mund- Nasenschutz getragen werden
  • Die Nachmittags-Jause können Sie in unserer Kaminstube oder Hotelbar einnehmen
    Bitten auch hier den Mund-Nasenschutz bis zum Tisch zu tragen

Wellnessbereich:

  • Die Öffnungszeiten im Wellnessbereich sind verlängert worden
  • Sauna, Infrarotkabine etc. dürfen nur von einer bestimmten Anzahl von Personen
    gleichzeitig benutzt werden, es gibt ein Anmeldesystem 
  • Bitte halten Sie die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen des Saunabereiches ein

Hygienestationen / Desinfektionsmittel:

  • Hygiene und Sauberkeit hatten für uns immer schon höchste Priorität!
    Alle Bereiche werden täglich gereinigt und mit speziellen Reinigungsmitteln desinfiziert
  • Desinfektionsspender stehen Ihnen in den öffentlichen Bereichen zur Verfügung

Geänderte Stornobedingungen für den Winter 2021/2022: 

Bei einer Stornierung Ihres gebuchten Aufenthaltes bis spätestens 42 Tage vor dem Anreisetag fallen keine Stornogebühren an (bei Direktbuchungen). 

42 Tage bis 31 Tage vor Anreise - 40 % Stornokosten vom Preis   
30 Tage bis 8 Tage vor Anreise – 70 % Stornokosten vom Preis
    7 Tage bis 1 Tag vor Anreise  – 90 % Stornokosten vom Preis
    bei Nichtanreise, verspäteter Ankunft, vorzeitiger Abreise – 100 % Stornokosten

Ausnahmen:
Sollte sich aufgrund der COVID 19 Situation einer der folgenden Fälle eintreten:

  • Schließung der Grenzen von und zu Ihrem Heimatland
  • Behördlich verhängte Schließung unseres Beherbergungsbetriebes
  • Lock down unseres Landes durch die Regierung

In diesen Fällen ist von Seiten des Gastes auch eine kurzfristige und kostenfreie Stornierung möglich. Auch haben wir als Unterkunftsgeber dann das Recht, die Buchung der Gäste kurzfristig zu annullieren.

Wir behalten es uns vor, Stornogebühren in Rechnung zu stellen, wenn unser Hotel geöffnet und erreichbar ist. Ebenfalls wenn Gäste anreisen können, sich aber dagegen entscheiden und dennoch stornieren (z.B. aus Angst vor einer möglichen Ansteckung).

Sollte es zu einer Reisewarnung des Ministeriums aus dem Land aus dem Einreisenden stammt kommen, die Anreise nach Lech aber weiterhin möglich sein, so gelten allerdings unsere Stornobedingungen.

Reisestornoversicherung

Trotz großer Vorfreude auf den gebuchten Urlaub kann immer wieder mal kurzfristig etwas dazwischen kommen kann. Wir legen Ihnen daher den Abschluss einer Stornoversicherung bei der Europäischen Reiseversicherung wärmstens ans Herz und empfehlen Ihnen den Abschuss der „Hotel Storno Plus“ Versicherung.  

Mehr als nur eine Stornoversicherung
Sie bietet neben der Stornoversicherung zusätzliche Hilfe und Unterstützung rund um Ihren
Hotelaufenthalt bis zu 31 Tagen – etwa bei Reiseabbruch, Bergnot oder einer unfreiwilligen
Urlaubsverlängerung. Hier können Sie die Hotelstorno Plus Versicherung einfach und
unkompliziert selbst abschließen: Hotel-Storno-Plus Versicherung


Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Hotellerie:

Abgesehen von den abgeänderten Stornobedingungen gelten für unsere Buchungen
die Allgemeinden Geschäftsbedingungen für die Hotellerie (AGBH)
lt. der letzten Fassung. Infos dazu hier.